Ferien in der Lombardei

Ferien in der Lombardei

Ferien in der Lombardei machen? Das hört sich in erster Linie etwas ungewiss an. Wenn man aber weiß, dass in dieser vielseitigen Gegend die wichtigsten italienischen Seen zu finden sind, und dass diese sehr viele Touristen anziehen, da verstehen Sie schon, was für ein trefflicher Gedanke es ist, die Ferien in der Lombardei zu verbringen. In der reichlichen Vielfalt der Landschaften der Lombardei finden Sie außer Mailand (der Hauptstadt der Region) auch das östliche Ufer des Lago Maggiore, die Seen von Varese, Isio und Como, sowie der westliche Teil des Gardasees. Außer den Seen besteht die Provinz aus der Po-Ebene und den Alpen.

Campingplätzen in der Lombardei (24)

Camping village sanghen villenpark

Sanghen, Ferien Gardasee

Camping la Gardiola

San-felice-del-benaco, Ferien Gardasee

Campingplatz Belvedere

Manerba-del-garda, Ferien in der Lombardei

Camping Eden

San-felice-del-benaco, Ferien Gardasee
Campings in Italië

Camping Il Sole

Grosseto, Ferien in der Lombardei
Alle Campingplätzen in de Lombardei

Ferien in der Lombardei

Durch die Vielseitigkeit der Landschaft können Sie in Ihren Ferien in der Lombardei allerhand Aktivitäten treiben. Sich am Wasser entspannen, sportlich in die Berge ziehen, eins werden mit der Natur, oder die in Städten wie Mailand, Bergamo oder Brescia befindlichen kulturelle und geschichtliche Sehenswürdigkeiten bestaunen.

 

Strandferien Lombardei

Campings in LombardijeDie Lombardei grenzt zwar nicht ans Meer, hat aber Liebhabern der Strandferien mit ihren verschiedenen Seen mehr als genug zu bieten. Zwar gibt es hier keine umfangreiche Strände, doch die langen, trockenen Sommer, die Lage und das Wasser verbürgen Ihnen doch dieses herrliche, wunderbare Gefühl echter Ferien. Der Gardasee ist der größte See Italiens; die durchaus malerische Atmosphäre entsteht durch das tiefblaue Wasser, die Oleander, die Zitronenbäume und die Zypressen. Das westliche Ufer ist aber felsenhaft. Das östliche Ufer des Lago Maggiore liegt in der Lombardei. Die Ufern entlang ist eine exotische Pflanzenwelt mit mehreren Palmbaumarten entstanden.

 

Die anderen bekannten Seen sind der Comer See und der Iseosee. Der Comer See ist fabelhaft: nicht ohne Grund kommt die Mailander Elite so gerne hierher! Der Iseosee ist etwas ruhiger als die anderen Seen. Dadurch gefällt er den Naturliebhabern und den Familien mir jüngeren Kindern ausgezeichnet.